Nutconfetti

Trust the Nuts - no glutine!

 

Wer kennt's nicht? Du isst ein Weizenmehlbrot oder -brötchen und fühlst dich den ganzen Tag müde, hast Haut- und Verdauungsprobleme und im besten Fall nur ein paar Kilo zu viel.

Nussbrote hingegen enthalten von Natur aus kein Gluten, sie liefern eine Menge Energie, machen eine laaange Zeit satt und du fühlst dich den ganzen Tag fit.

 

Hinter Nutconfetti steht der Nutman Oli aus Pohle, Bäcker mit einer Menge Spaß und den Tipps aus Oma Gretels Tagen.

Die Nussbrote von Nutconfetti stellen eine bewusste, alternative Ernährung in den Vordergrund, mit der du der Zuckerfalle und dem Weizenbauch entgehst und dienen dir damit als beste Grundlage für eine glutenfreie, vegane Ernährung. Die Idee und Entscheidung, eine Alternative zu herkömmlichem Brot zu entwickeln, waren schnell getroffen.  seine Frau entwickelte eine Unverträglichkeit gegen Gluten und die Alternativen auf dem derzeitigen Markt stellten Oli nicht zufrieden. 

 

Ebenso die geringen zuckerfreien Müslialternativen, weshalb die Bowlmischungen entstanden und reine Pick-the-NUTS-up-Mischungen, für's Büro und unterwegs. Nutbreads von Nutconfetti enthalten keinerlei Füllstoffe oder Zucker, sondern beste Nüsse, Pseudogetreide wie u.a. Quinoa und nur wenig weitere natürliche Zutaten wie z.B. Äpfel. Der natürliche, biologische  und nachhaltige Anbau, sowie der vegane Aspekt liegen mir sehr am Herzen, da ein ganzheitliches Nussbrot entstehen sollte.  Deshalb sind alle Verpackungen der Nussmischungen plastikfrei und recyclebar produziert.

 

"Qualität von der Nuss bis in die Tüte - ein nachhaltiges Produkt, das einfach schmeckt!" Oli, the Nutman

21.09.2019

11.00-18.00 Uhr

Kesselhaus

Lauenau 

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon